Stillgeburt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Stillgeburt » offenes Forum » Vergangenes » Umfragen » Meine Motivation » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Meine Motivation  
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Meine Motivation pialma 28.11.2005 14:53

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
pialma
Mitglied


images/avatars/avatar-117.jpg

Dabei seit: 04.01.2005
Beiträge: 75
Herkunft: deutschland/NRW

Daumen hoch! Meine Motivation Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen1
ich werde mal den Anfang machen und versuchen zu beschreiben was mich dazu gebracht hat hier ins Forun zu kommen und vorallem welche Motivation ich habe weiterzumachen...... fröhlich
Alles angefangen hat mit den Fragebögen von Klaus....man da war jemand der sich ernsthaft interessiert was mit mir los ist und wie ich mich heute ,6jahre nach dem tod meines Kindes,fühle......unglaublich!!!
Ich dachte wirklich erst ,dass ist doch ein Fake.Aber ich machte mit und ich fühlte mich wohl dabei.Endlich kann ich erzählen was alles geschehen ist und was alles schief gelaufen ist......ich konnte mir alles von der Seele schreiben...und es tut richtig gut.Als ich erfuhr das das Buch erscheint war ich aufgeregt als wenn ich es geschrieben hätte.Es hat mir Mut gemacht auch mit anderen mehr über mein Kind zu reden,ob sie es hören wollen oder nicht.Ich bin viel im internet unterwegs und ich kann nicht glauben wieviel Gedenkseiten es gibt für Stillgeborene Kinder und wieviel Mist immer noch mit den Eltern geschieht,weil Sie niemand richtig aufklärt über Ihre Rechte und die Rechte ihres Kindes.......darum ist meine Motivation gross hier weiterzumachen weil ich auch kein Glück hatte auf Mensche zu treffen ,die mich richtig aufgeklärt und mich unterstützt haben.Es muss aufhören das Eltern zu dem Leid ihr Kind zu verlieren auch noch vieles andere Leid erfahren müssen das nicht nötig ist.Darum müssen wir hier weitermachen damit alle Welt da draussen weiss wie wir uns gefühlt haben und immer noch fühlen........Also....nicht aufgeben...auch wenn es manchmal nicht einfach erscheint......

__________________
Brigitte mit max an der hand und tim im herzen
(gest.30.9.99geb.1.10.99,34 Sschaftsw.)
28.11.2005 14:53 pialma ist offline E-Mail an pialma senden Homepage von pialma Beiträge von pialma suchen Nehmen Sie pialma in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von pialma: pialma2004
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Stillgeburt » offenes Forum » Vergangenes » Umfragen » Meine Motivation

Powered by Burning Board 2.2.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH