Stillgeburt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Stillgeburt » offenes Forum » Grabstein » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Grabstein  
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Grabstein Petra&* 20.03.2005 11:23
 RE: Grabstein anikaengel 24.03.2005 11:38
 RE: Grabstein Petra&* 25.03.2005 17:14
 RE: Grabstein thierry 14.04.2005 14:35
 RE: Grabstein Fadia 23.01.2006 16:19
 RE: Grabstein S.sauerbrey 19.10.2006 13:47
 RE: Grabstein Tina 21.03.2005 17:55
 RE: Grabstein Klaus 21.03.2005 20:48
 RE: Grabstein melwi 25.03.2005 19:35
 gefunden Klaus 02.04.2005 23:10
 Grabstein Inga 26.04.2005 08:54
 RE: Grabstein stoerchin 03.01.2006 08:48
 RE: Grabstein drei-mädel-mama 19.10.2006 14:07

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Petra&*
Eroberer


images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 07.02.2005
Beiträge: 111
Herkunft: Baden-Württemberg/ Nähe Leonberg

Grabstein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an Alle,

ich weiß nun nicht ob es hier irgendwo schon so einen Beitrag gibt verwirrt

Wir haben immer noch keinen Grabstein für Laura Marie. Warum? Weil wir vielleicht uns nicht entscheiden können was wir haben möchten und was zu Laura Marie passt und dann die Frage was wird der Grabstein kosten???

Nun meine Frage haben eure Kinder gleich od. erst später einen Grabstein bekommen? Was kostet dieser und wie finde ich einen schönen GRabstein???

__________________
Gruß Petra
mit Zweien hier bei mir und unvergessen, *Laura Marie*.
20.03.2005 11:23 Petra&* ist offline E-Mail an Petra&* senden Homepage von Petra&* Beiträge von Petra&* suchen Nehmen Sie Petra&* in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Petra&*: - YIM-Name von Petra&*: - MSN Passport-Profil von Petra&* anzeigen
anikaengel


Dabei seit: 24.02.2005
Beiträge: 392
Herkunft: Rheinland-Pfalz

RE: Grabstein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Petra,

ich habe letztes Jahr im Oktober meine kleine Tochter Elisabeth beerdigt, bei meiner Oma im Grab. Allerdings wollte ich da nichts auf den Grabstein mit drauf schreiben und habe mir stattdessen von einer Bildhauerin einen Marmorengel schlagen lassen, den ich mit auf die Sockelplatte des Grabes meiner Oma stellen kann. Er ist aus einem Grabstein von einem kleinen Mädchen gehauen worden, das auch Petra hiess. Ich hatte der Bildhauerin einfach meinen kleinen Lieblingsengel aus Gips als Vorlage gegeben und sie hat ihn mir etwa 40 cm gross nachgehauen. Den Stein (Carara-Marmor, ganz weiss mit feinen grauen Streifen) hab ich umsonst bekommen und für die Bildhauerei habe ich 650 Euro bezahlt. Bis jetzt steht er noch bei mir daheim auf einem Schränkchen, ich muss jetzt mal, wenn das Wetter schöner ist, bei einem Grabsteinhersteller anrufen, dass die ihn mir befestigen (es sind auch schon Grabsteine vom Grab gestohlen worden, man kann sich das nicht vorstellen!). Ich denke mal, ein normaler Stein wird bestimmt auch so um die 500 - 100 Euro kosten - je nach Material und Grösse. Der kleine Marmorengel für Elisabeth sitzt auf einem dicken Buch, wo ihr Name draufsteht - die Geburtsdaten (und gleichzeitig auch das Sterbedatum) hab ich nicht drauf gewollt - ist unwichtig für mich. Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen. Ich hätte mich aber wahrscheinlich auch bei einem "ganz eigenen" Grab für einen individuellen Stein entschieden - etwas, das Elisabeths Besonderheit heraushebt - die "normalen" Grabsteine finde ich ein bisschen langweilig. Eine Frau, mit der ich schreibe, hat für ihr kleines Söhnchen Nick einen Grabstein machen lassen, der wie ein kleines liegendes Kissen aussieht - ich weiss allerdings nicht, was sie bezahlt hat. Vielleicht würde es euch ja Freude bereiten, etwas passendes zu suchen!

Liebe Grüsse,

Anika

__________________
Liebe Grüsse von Anika mit Elisabeth (*/+17.10.2004) und Paul (*30.6.2006)

Das schönste Denkmal, das ein Mensch besitzen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen. (Albert Schweitzer)
24.03.2005 11:38 anikaengel ist offline E-Mail an anikaengel senden Beiträge von anikaengel suchen Nehmen Sie anikaengel in Ihre Freundesliste auf
Petra&*
Eroberer


images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 07.02.2005
Beiträge: 111
Herkunft: Baden-Württemberg/ Nähe Leonberg

Themenstarter Thema begonnen von Petra&*
RE: Grabstein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

vielen lieben Dank für eure Antworten.

Die HP kenne ich schon, ich benötige wohl doch noch ein paar Ideen mehr um einen Stein zu finden.

__________________
Gruß Petra
mit Zweien hier bei mir und unvergessen, *Laura Marie*.
25.03.2005 17:14 Petra&* ist offline E-Mail an Petra&* senden Homepage von Petra&* Beiträge von Petra&* suchen Nehmen Sie Petra&* in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Petra&*: - YIM-Name von Petra&*: - MSN Passport-Profil von Petra&* anzeigen
thierry
Jungspund


Dabei seit: 14.04.2005
Beiträge: 22
Herkunft: Elsass / Südpfalz bei Landau

RE: Grabstein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun, ein bisschen ist es mir peinlich zu antworten, möchte es nicht dass es als Schleichwerbung ankommt.
Ich bin selber Steinbildhauermeister, als Bildhauer tätig und mache auch Grabsteine. Ich nenne sie aber eher Grabskulpturen.
Ich denke, dass bevor sich jemand für einen Grabstein entscheidet erstmal eine gewisse Zeit der Trauer vorbei sein sollte. Sich andere Gräber an zu schauen, ist auch sehr hilfreich um den eigenen Grabstein zu finden. "Ein Grabstein ist ein Denkmal der Errinerung, er hilft den Toten nicht zu vergessen und kennzeichnet die Grabstätte wo rituelle Handlungen ausgeübt werden." G.Eppler Geschäftsführer von AFD (Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal). Heutzutage sind 90% der Grabstein Industriegrabsteine (Masse statt Klasse). Die meisten Steinmetze haben ein umfanreiches Lager, ein bisschen wie Autohändler.Ich finde aber der Grabsttein muss einen symbolischen Bezug zum Verstorbenen haben. Die Leute die zu mir kommen, haben meistens schon eine Idee im Kopf wie der Stein aussehen soll. Oder ich lasse Sie über den Verstorbenen erzählen (Beruf, Hobby, Lebensein-stellung,...) Ich helfe Ihnen dann in dem ich Ihre Ideen auf Papier bringe und es so gestalte, dass es vom Erscheinungsbild die richtige Form bekommt. Dann kommt die Hürde Friedhofverwaltung und Genehmigungsantrag, aber wenn man die Grundvorgaben einhält ist es meistens kein Problem.
Was die Preise angeht, es hängt vom Steinmaterial und von der Arbeitszeit (die wiederrum von der Form des Steines abhängt). Manche Steinmetze geben auch den Angehörigen die Möglichkeit mit zu arbeiten.
Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen.
14.04.2005 14:35 thierry ist offline E-Mail an thierry senden Beiträge von thierry suchen Nehmen Sie thierry in Ihre Freundesliste auf
Fadia
unregistriert
RE: Grabstein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
ich habe mir 8 Monate Zeit genommen, einen Grabstein auszusuchen. Ich wollte auf jeden Fall, den grabstein gesetzt haben vor ihrem ersten Geburtstag im Maerz 2006. Der Grabstein hat uns fast 900 Euro gekostet. Wir wollte eigentlich nicht so viel ausgeben. Aber wenn wir etwas schlichteres, kleineres genommen haetten, waere es nur ein Kompromiss gewesen und haette nicht viel weniger gekostet. Es war schwer, aber ich bin jetzt soo froh, dass wir einen Grabstein haben. Ich fuehle mich, als haette ich etwas erreicht. Ich habe es auch jedem erzaehlt. Andere Muetter berichten von dem erstem Laecheln ihrer Babies, dem ersten Schritt usw. Und ich.... von unserem Grabstein.
Alles Gute.
Fadia Caudell mit Nea Savannah +21.03.05
23.01.2006 16:19
S.sauerbrey
unregistriert
RE: Grabstein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich wollte nur mal hier meinen Dank an die Firma Engler loswerden die mir einen Traumhaften Grabengel geliefert haben.

Schaut euch mal die Sachen an.

www.engler-grabmale.de
19.10.2006 13:47
Tina
Doppel-As


images/avatars/avatar-95.jpg

Dabei seit: 27.12.2004
Beiträge: 580
Herkunft: Dortmund

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Petra!

Leider kann ich Dir nichts hilfreiches schreiben.
Meine Kinder sind beide in einem Sammelgrab bestattet worden,deshalb brauchte ich mir keine Gedanken um einen Grabstein machen.
Obwohl ich heute auch lieber ein "eigenes" Grab für die beiden hätte.
Erkundige Dich doch einfach mal ganz unverbindlich bei einem Steinmetz.Er kann Euch vielleicht auch Anregungen geben oder ein paar Grabsteine zeigen.

Liebe Grüße

__________________
Tina mit *Pünktchen* und *Würmchen* für ewig im Herzen
21.03.2005 17:55 Tina ist offline E-Mail an Tina senden Beiträge von Tina suchen Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf
Klaus
Administrator


images/avatars/avatar-104.jpg

Dabei seit: 11.09.2004
Beiträge: 801
Herkunft: Karlsruhe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Petra,
leider kann ich Ihnen zu den Preisen von Grabsteinen keine Angaben machen. Ich mache Sie jedoch darauf aufmerksam, dass einfache, faustgroße Steine auch selbst angefertigt werden können.
Bezüglich der Motive bin ich leider mit meiner Seite noch nicht so weit, will es jedoch bis Ende des Jahres sein, so dass ich Ihnen und auch allen anderen verwaisten Eltern Beispiele anderer Kindergräber zeigen kann.
Ich verweise Sie für heute auf die Seite:
http://sternenkinder.muschel.net/grabsteine.html
Mit freundlichen Grüßen, Klaus

__________________
Es gibt 5 Gebetsformen, mit Gott zu hadern ist eine davon.
21.03.2005 20:48 Klaus ist offline E-Mail an Klaus senden Beiträge von Klaus suchen Nehmen Sie Klaus in Ihre Freundesliste auf
melwi
Jungspund


Dabei seit: 26.12.2004
Beiträge: 21

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Petra,

es hat fast 2,5 Jahre gedauert, ehe * Ole * seinen Namen auf dem Friedhof bekommen hat. Wir haben keinen Stein. Ein Bekannter hat ein Kreuz geschnitzt, das von einem Teddy festgehalten wird. Für den Namen habe ich eine Wolke bei einer Werbefirma ausschneiden lassen.
So wie es jetzt ist, ist es genau richtig für mich Freude

Laß Dir Zeit, dann wird es genau so, wie Du es Dir einmal vorstellen wirst.

Liebe Grüße

__________________
Melanie mit Lulu ( *26.05.95 ), * OLE * ( *10.06.02+ ) und Stella ( *18.08.03 )

-DER WIND KENNT NUN DEINEN NAMEN, ER WIRD IHN SINGEN IN SEINEM LIED FÜR DIE STERNE-
25.03.2005 19:35 melwi ist offline E-Mail an melwi senden Beiträge von melwi suchen Nehmen Sie melwi in Ihre Freundesliste auf
Klaus
Administrator


images/avatars/avatar-104.jpg

Dabei seit: 11.09.2004
Beiträge: 801
Herkunft: Karlsruhe

gefunden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Petra,

soeben erhielt ich ein E-Mail, dessen Internetseite Dir vielleicht weiterhelfen kann:
www.stilvolle-grabsteine.de

Mich würde es sehr interessieren, ob Du diese Seite weiterempfehlen kannst.

Mit freundlichen Grüßen, Klaus

__________________
Es gibt 5 Gebetsformen, mit Gott zu hadern ist eine davon.
02.04.2005 23:10 Klaus ist offline E-Mail an Klaus senden Beiträge von Klaus suchen Nehmen Sie Klaus in Ihre Freundesliste auf
Inga
unregistriert
Grabstein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
mein kleiner Schatz Maximilian wurde auch in einem Sammelgrab beerdigt, allerdings sind bei uns Grabsteine, Grabschmuck etc. erlaubt! Das ist schon eine Seltenheit! Hier sind vor allem von Hand bemalte Steine mit Vornamen und Datum sehr beliebt, auch Engel, die auf einer Kugel sitzen, auf der der Name und Datum eingraviert ist.

Ich habe einen Stein mit Namen und Geburtsdatum anfertigen lassen (in Stein gehauen) und auf dem Stein ist ein Schmetterling aus Metall aufgeklebt. Der Stein war kostenlos, da er vielleicht 40*30 cm ist, aber je Buchstabe und Zahl und Punkt 4,50 Euro und für den Schmetterling habe ich 50 Euro bezahlt.

Eine betroffene Mutter hatte in einem anderen Forum einen Stein mit 2 kleinen Fussabdrücken machen lassen. Fand diese Idee wunderschön...

Bei uns am Friedhof sind leider sehr viele Kindergräber, aber es zieht mich immer wieder magisch dort hin. Über grosse Marmorherzen mit Namen und Daten, Steine mit dem Motiv "Der kleine Prinz" usw. ist alle möglich.

Vielleicht solltet Ihr auf Friedhöfen spazieren gehen und Euch Anregungen holen. Auf den Grabsteinen ist in der Regel der Steinmetz mit Namen genannt, meistens am Rand. Dann kann man sich ja mit diesem in Verbindung setzen und ein Angebot einholen.

Hoffe, ich konnte weiterhelfen und wünsche Euch, dass Eure Suche nach einem passenden Stein für Euren Engel bald ein erfolgreiches Ende hat.

Liebe Grüsse

Ingrid mit Maximilian im Herzen und Felix auf dem Arm
26.04.2005 08:54
stoerchin
Grünschnabel


Dabei seit: 03.01.2006
Beiträge: 1
Herkunft: Schleswig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Petra,

ich komme jetzt vielleicht schon etwas spät: aber wir hatten zu Ronjas Beerdigung eine Windmühle auf den Sarg gelegt, auf deren Stiel ihr Name stand. Nachdem das Grab geschlossen war haben wir sie ans Kopfende gestellt, damit jeder sehen konnte, wer dort nun wohnt.
Ein paar Wochen später haben wir dann DEN Stein gesehen, der uns ansprang und sagte "ich will Euer Grabstein sein".
Es hat uns etwas Überzeugungsarbeit gekostet, daß wir sonnengelbe Schrift haben wollten - kein Gold, kein Silber, kein Schwarz, aber nun steht der richtige Stein bei unserer Räubertochter.

Laß Dir Zeit - es gibt keine zeitliche Begrenzung, bis wann das Grab "fertig" sein muß. Irgendwann weißt Du, wie es aussehen soll - und vielleicht ändert sich dieses Gefühl auch noch ein paar Mal.

Liebe Grüße

stoerchin
03.01.2006 08:48 stoerchin ist offline E-Mail an stoerchin senden Beiträge von stoerchin suchen Nehmen Sie stoerchin in Ihre Freundesliste auf
drei-mädel-mama
Jungspund


Dabei seit: 25.12.2005
Beiträge: 20
Herkunft: Hameln/Niedersachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir haben einen Grabstein in Herzform aus weißem Mamor und einem Salz-Pfeffer-Granit gewählt. Eingeschlagen wurde folgendes Bild:

Auf einem Mond sitzen zwei kleine Engel. Sie drehen dem Betrachter halb den Rücken zu, sehen sich aber an.
Darunter stehen die Vornamen und das Geburtsdatum unsere Zwillinge.

Wir haben für den Stein mit Gravur etwa 200 Euro bezahlt, dazu kamen Kosten für die Genehmigung der Stadt.

Ich möchte dazu noch was ergänzen. Was thierry schreibt ist durchaus richtig. Vieles ist Massenware. Allerdings muß man es auch bezahlen können. Und da wir 4 Kinder haben und mein Mann leider derzeit arbeitssuchend ist und wir somit von Hartz IV betroffen sind, hat uns die Grabkaufe und der Sarg, Blumen etc. schon fast den Hals gebrochen.

Wir haben also einen Stein aus der Massenproduktion, aber die individuelle Gestaltung kann ihn dennoch zu einem sehr schönen Denkmal machen!

Steffi
19.10.2006 14:07 drei-mädel-mama ist offline E-Mail an drei-mädel-mama senden Beiträge von drei-mädel-mama suchen Nehmen Sie drei-mädel-mama in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Stillgeburt » offenes Forum » Grabstein

Powered by Burning Board 2.2.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH