Stillgeburt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Stillgeburt » offenes Forum » Vergangenes » Umfragen » Warum ich mitmache » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Warum ich mitmache  
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Warum ich mitmache Friederike 30.12.2005 00:51

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Friederike
Eroberer


images/avatars/avatar-950.jpg

Dabei seit: 07.10.2005
Beiträge: 165
Herkunft: Gaggenau, Baden-Württemberg

Warum ich mitmache Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, liebe Leute,

meine Motivation bei den Umfragen mitzumachen ist ziemlich unspektakulär.

Bei der Suche nach möglichen Beispielen, Hinweisen wegen eines Grabsteins für unseren tot geborenen Sebastian im Internet stießen wir auf die Seite "kindergrab.de".
Und dort entdeckte ich die Suche nach verwaisten Eltern, die bereit sind, sich für eine Umfrage zur Verfügung zu stellen; zwecks Fürsprache für diese, sprich uns. Ich sagte zu meinem Mann: "Guck mal, da macht einer Lobbyarbeit für uns!"

Nach einer Zeit des Überlegens entschied ich mich, diese zu unterstützen. Ich war mir im ersten Moment nicht sicher, was mit meinen Angaben denn geschehen würde; ob sie auch gegen mich verwendet werden könnten. Und wieweit würde mein Innerstes veröffentlicht werden?
Herr Schäfer sichert uns aber fest zu, daß der Schutz der Anonymität gewahrt bleibt; so daß uns kein Außenstehender erkennen kann.

Ich persönlich finde es wichtig, eine solche Lobbyarbeit zu unterstützen, wenn sich schon ein "Außenstehender", sprich Nicht-verwaister Elternteil, solche Mühe macht, um für uns seine Stimme zu erheben. Ich finde, es macht auch auf die Brisanz des Themas aufmerksam, wenn sich nicht nur Selbstbetroffene dafür intensiv einsetzen.
Herr Schäfer macht sich sehr viel Arbeit damit; und scheut auch die - negativen - Reaktionen anderer nicht.

Liebe Leute, bitte macht Euch die Mühe und macht auch mit, um seiner Stimme für uns ein größtmögliches Klangvolumen zu geben!

Liebe Grüße
Friederike
30.12.2005 00:51 Friederike ist offline E-Mail an Friederike senden Beiträge von Friederike suchen Nehmen Sie Friederike in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Stillgeburt » offenes Forum » Vergangenes » Umfragen » Warum ich mitmache

Powered by Burning Board 2.2.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH