Stillgeburt (http://www.f.sgkg.de/f_sg/index.php)
- offenes Forum (http://www.f.sgkg.de/f_sg/board.php?boardid=1)
--- Vergangenes (http://www.f.sgkg.de/f_sg/board.php?boardid=174)
---- fremde Beiträge (http://www.f.sgkg.de/f_sg/board.php?boardid=175)
----- Find Madeleine (http://www.f.sgkg.de/f_sg/thread.php?threadid=716)


Geschrieben von Heiko G. am 28.06.2007 um 10:20:

  Find Madeleine

Hallo ihr Lieben,

der Fall der kleinen "Maddy" wühlt mich (und sicherlich auch viele andere) seit Wochen auf. Wie asozial muß ein Mensch sein, der kleine Kinder raubt aus Profitgier oder Sonstigem, was man sich nicht vorzustellen wagt?

Selbst für hartgesottene Schwerverbrecher mit sehr eingeschränkten Unrechtsbewußtsein ist hier eine Grenze, die ein Mensch einfach nicht überschreiten kann.

Die Eltern von Madeleine haben eine Website eingerichtet: www.findmadeleine.com

Hier ist der tagesaktuelle Stand der Suche nachzulesen, Presseberichte usw.

Auf dieser Site gibt es auch vorbereitete Banner, die auf Websites eingerichtet werden können, um damit die Suche im Bewußtsein der Menschen zu halten.
Die Banner sind unter www.findmadeleine.com/campaign zu finden.

Wenn ihr eine Website betreibt, stellt das Banner dort ein.

An Klaus: Vielleicht könnte man es ja auch hier unterbringen.


Liebe Grüße
Heiko!



Geschrieben von Klaus am 28.06.2007 um 23:13:

 

Lieber Heiko,

ich teile Deine Gefühle gegenüber diesen profitgierigen Menschen, die auf jede nur erdenkliche Art und Weise schnell und leicht an viel Geld kommen wollen und dabei keine Grenzen kennen.
Einen Banner auf meine Internetseiten will ich dennoch nicht stellen. Dies hat verschiedene Gründe. Der Hauptgrund ist: Ich könnte dann anderen Leuten schlecht absagen, die ähnliche Anliegen haben wie z.B. Link gegen Waffengeschäfte, Link gegen (Spät-)Abtreibung, Link gegen Kindesmissbrauch, Link für Naturschutz, ...
Derartige Anfragen und Bitten um entsprechende Verlinkung gab es bereits, wenn auch nicht aus allen diesen genannten Bereichen.
Ich kann mich nicht verzetteln. Ich bin nicht der Retter der Welt. Ich beschäftige mich momentan sehr ausführlich mit dem Thema Stillgeburt und habe damit schon auf Jahre hinaus mehr als genug Arbeit.

Mit lieben Grüßen, Klaus



Geschrieben von Marlen am 24.07.2007 um 14:31:

 

Mich lässt das auch nicht mehr los, es ist gut das es immer weiter an die Öffentlichkeit getragen wird. Ich hoffe so sehr das die kleine Maus irgendwann gefunden wird. Ich habe den Banner auch auf meiner HP.



Geschrieben von Jusipalion am 08.07.2008 um 01:28:

 

Leider wurde ja vor kurzem die Suche eingestellt.......wie traurig für die Eltern, die sicher die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben.

Uschi


Powered by: Burning Board 2.2.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH